Weingut Rudi Pichler

Winzerschulen und „Schreibwerkstätten“ vermitteln eine mittlere Reife, nicht mehr. Der komplexe Prozess aus bewusstem Gestalten und spontanem richtigen Reagieren entzieht sich dem Lernen. Er führt zu einer eigenen Handschrift, in Weinen, in Büchern. In der Wachau gibt es Winzer mit unverkennbarer Signatur.

Einer ist Rudi Pichler.

Benno Hurt, Schriftsteller

Weingut Rudi Pichler

Das Weingut

Seit 1731 betreibt die Familie Pichler Weinbau in Wösendorf. Aktuell werden 15 ha Weingärten bewirtschaftet. Davon entfallen 65 % auf Grüner Veltliner, 30 % auf Riesling, 5 % auf Weißburgunder und Roter Veltliner.

Einladung DGV TFA Roadshow in Essen Dördelmann

Unsere Lagen
Geologie und Böden

Während der letzten Eiszeit vor 110.000 bis 14.000 Jahren wurde vor allem an den Ostseiten aus Sanderflächen und Kältesteppen angewehter Löss abgelagert. Die donaunahen Lagen bestehen aus rezenten Flusssedimenten.

Weingut Rudi Pichler Kollmütz

Die Weine

Grüner Veltliner, Riesling, Weißburgunder und Roter Veltliner

65% auf Grüner Veltliner, 30% auf Riesling, 5% auf Weißburgunder und andere Sorten, welche in den Vinea Wachau Qualitätskategorien Steinfeder, Federspiel und Smaragd vinifiziert werden.

Rudi Pichler Weingläser